webcam

letzte Einsätze

08.12.2017  Allg. Hilfeleistung  in Grube Messel, L3317  
28.11.2017  Voraushelfer  in Messel, Neugasse  
28.11.2017  Voraushelfer  in Messel, Sudetenstraße  

Nächste Termine

Di Jan 09 @19:30 Uhr - 22:00 Uhr -Unterrichts- / Übungsabend
Sa Jan 13 @08:00 Uhr - 21:00 Uhr -Weihnachtsbaumverbrennung
Di Jan 16 @19:30 Uhr - 22:00 Uhr -VH - Erste Hilfe Training
Di Jan 23 @19:30 Uhr - 22:00 Uhr -Unterrichts- / Übungsabend
Di Feb 06 @19:30 Uhr - 22:00 Uhr -Unterrichts- / Übungsabend

Spielmannszug

Spielmannszug

Der Spielmannszug der FF Messel feierte im Jahre 2011 seinen 60. Geburtstag.

Gegründet als reiner Spielmannszug mit Flöten, Trommeln, Pauke und Becken, wurden die Märsche nach Grifftabellen auswendig gelernt.

Mittlerweile werden die Anfänger auch in Notenkunde unterrichtet und können so die Musikstücke schneller und effektiver lernen.

Nach den Anfängen 1951 hatte der Nachwuchs im damaligen Schüler-Spielmannszug 1953 seinen ersten Auftritt mit 16 Jugendlichen.

Kurze Zeit später wurde ein Fanfarencorps mit jungen Frauen aufgestellt, welches damals überall mit freudigem Empfang begrüßt wurde.

Es gab und gibt, wie in allen Vereinen, ein ständiges “Auf und Ab” - doch weiter ging es irgendwie immer.

1. Stabführer und Gründer: Heinrich Wunderlich ( 1952 - 1962 )
2. Stabführer: Konrad Faust ( 1962 - 1982)
3. Stabführer: Heinrich Wenchel
 

Heinrich Wunderlich und Konrad Faust wurden nach ihrem Ausscheiden zu Ehrenstabführern ernannt.

Im Jahr 1982 wurde Heinrich Wenchel im Alter von 23 Jahren als neuer Stabführer (musikalischer Leiter) des Spielmannszuges eingesetzt. Dieses Amt übt er also nun schon fast 30 Jahre aus.

Die Aus- und Weiterbildung des Nachwuchses und der Musiker wird an allen Instrumenten von internen Kräften unter Anleitung des musikalischen Leiters durchgeführt.

Heute spielt unser Zug in einem Mix aus Flöten, Lyra, Trommeln, Pauke, Becken,Trompeten, Saxophon, Tenorhorn, Baritonhorn und Tuba. Auf vielen Feuerwehrfesten, Kerb- und Fastnachtsveranstaltungen, Platzkonzerten aber auch an privaten Veranstaltungen hat der Spielmannszug sein Können und den hohen Ausbildungsstand unter Beweis gestellt und ist überall ein gern gesehener Gast.

Zur Zeit besteht der Spielmannzug aus 25 aktiven Hobbymusikern im Alter von 10-78 Jahten. Weitere junge Mitglieder befinden sich in der Ausbildung an ihren Instrumenten.

Im Jahr bestreiten wir ca. 45 Gesamtproben, 35 Sonder- und Anfängerübungsstunden und etwa 30 Auftritte ! Unsere (Blech)-Bläser-Besetzung ( Trompete, Horn etc... ) spielt außerdem an kirchlichen Anlässen, Gottesdiensten, Prozessionen und am Messeler Weihnachtsmarkt.

Auch in der Freizeit wird einiges zusammen unternommen: Grillfeste, Spieleabende, Radtouren, Weihnachts- und Fastnachtsfeier sind ein fester Bestandteil unserer jährlichen Planung.

Die diesjährigen Veranstaltungen werden "gekrönt" von unserem Jubiläumsfest Anfang Oktober.

Davor hört man uns beim Feuerwehrfest in der Nachbargemeinde Offenthal (Sonntag, 14.8.), bei der Messler Kerb (Donnerstag, 25.8. und Samstag, 27.8.), der Kerb in Pfungstadt (Freitag, 9.9.) und Klein-Zimmern (Sontag, 25.9.).

Nach unserem Jubiläumsfest lassen wir es mit Auftritten bei Martinsumzügen in Messel (Kindergarten und Kirchengemeinden) und Auftritten beim Weihnachtsmarkt und bei Weihnachtsfeiern besinnlich ausklingen.

Es würde uns sehr freuen unsere "Fans" bei dem ein oder anderen Auftritt zu treffen.

Bis dahin alles Gute mit unserem Wahlspruch:

"Auf geht's, los geht's, weiter geht's!"

Denn:

Alles in Allem sind wir eine “Starke Truppe”